Fotosession

„Licht an, Ruhe, halt doch still!“

Man nutzt mich heute als Modell.

Ich mache, was mein Frauchen will:

„Leg doch den Kopf schräg, jetzt mal schnell!“

„Schau her, Maul zu und nun mach sitz!“

Tausend Male klickt der Blitz.

Ich posiere wie ein echter Star

und hoff auf Ruhm und Ehre.

Vielleicht werd ich entdeckt sogar

und geh bei Heid Klum dann in die Lehre?

Lauf übern roten Teppich (den aus Seide),

trag ein Halsband mit Geschmeide,

werd von allen stets hofiert

und in „Dogs today“ zitiert.

Next Top Model von Germany

Deutschlands liebstes Möhrenvieh!

Gekrault, geliebt von allen Stars!

Doch dann ruft Frauchen: „So, das war’s.“

Jäh platzt mein Traum, trügt mich mein Augenlicht?

Am Ende dieser Fotoschicht

fliegt endlich jetzt ein dicker Happen.

Glaubt mir, den werd ich mir schnappen!

Vergesst die Galas und die Late-Night-Schaus,

ich geh schlafen, over, aus.

Dieses Gedicht wird in der Novemberausgabe der „Pinscher und Schnauzer“ erscheinen – dann aber mit einem grandiosen Foto eines Profis, der den Zwergpinscher „Krischi“ im richtigen Moment abgelichtet hat – beim Schnappen eines Brockens. Grandios!

Aber Möhrchen findet, sie sieht auch ganz famos aus!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s