Sommerpause

Ich häng heut ab,

hab keine Lust auf Pirsch und bellen.

Fühl mich einfach faul und schlapp,

ich lass die Lieferanten schellen.

Heut lieg ich rum, heut hab ich frei,

die Katzen sind mir einerlei.

Wälz mich auf dem Kanapee

und lutsche mir am kleinen Zeh.

Bring mir Fleischwurst, kraul mich sacht

ich schlafe durch, die ganze Nacht.

Ermattet schließ ich meine Lider.

Am Kotten wachen? Vielleicht morgen wieder!

2 Kommentare zu „Sommerpause

Gib deinen ab

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: